Produkte


Diamant- und CBN-
Schleifscheiben
Diamant-Abricht-
werkzeuge
Diamant-Abrichtrollen
Diamant- und CBN-
Werkzeuge mit galvanischer Bindung
Härteprüfdiamanten
Polieren und Läppen mit Diamant
Dreh- und Fräsdiamanten
Polykristalline Diamant- und CBN-
Schneidwerkzeuge
Verschleissschutz


Katalog

Katalog bestellen

Katalog bestellen...

 

 
DER AUFBAU VON DIAMANT- UND
CBN-WERKZEUGEN IN GALVANISCHER BINDUNG
 
     
 

Die Besonderheit galvanisch gebundener Diamant- und CBN-Werkzeuge wird hauptsächlich bestimmt durch den Aufbau der im Galvanobad zur Abscheidung kommenden Metallmatrix und der dabei angewandten Technologie.

In dem meist einschichtigen Belag sind die Diamant- bzw. CBN-Schneidkörner etwas über die Hälfte ihrer Korngröße in der Metallmatrix eingebunden. Durch die räumliche Angrenzung von Korn zu Korn wird eine maximale Dichte (Konzentration) des Schneidbelages erreicht und mit der Größe des Schneidkorns gleichzeitig die Schneidenzahl (Nges.) bestimmt. Die so entstandene Topologie im Schneidenraum ermöglicht durch ihren großen Spanraumanteil ein hohes Zeitspanvolumen auch bei relativ langspanenden Werkstoffen.

 

Nicht zu empfehlen ist die Bearbeitung von Materialien, die bei der Spanbildung zu starker plastischer Verformung der Späne neigen und daher den Spanraum zusetzen. Bei Anwendung der Einschichtbelegung lassen sich auch komplizierte Profilwerkzeuge kostengünstig herstellen.

Die Profil- und Maßgenauigkeit solcher Werkzeuge wird immer bestimmt von der Genauigkeit des Trägerkörpers und dem sich aus der Korngröße des aufliegenden Schneidkornes ergebenden Hüllprofil.

 

Unbeschädigte Trägerkörper können nach Abnützung des Schleifkorns wiederholt neu belegt werden.

Der Galvanische Mehrschichtbelag, vergleichbar mit dem Schleifbelag einer Sintermetallbindung, ist zweckmäßig bei der Bearbeitung stark abrasiv wirkender Werkstoffe wie z.B. Al2O3 oder Duroplasten mit abrasiven Füllern.

 
     


Diamant- und CBN-
Werkzeuge mit galvanischer Bindung


Diamant-Schleifstifte
CBN-Schleifstifte
Schleifrollen
Diamantfeilen
  - Diamantnadelfeilen
  - Diamantriffelfeilen
  - Maschinenfeilen
  - Diamant-Angelfeilen
Diamantfolien


Grundlagen


Aufbau der galv.
Verbindung
Herstellungsmaße
Bearbeitbare
Werkstoffe
Prozeßkriterien

© 2002 RIEGGER Diamantwerkzeuge GmbH - Haftungsausschluss
Daimlerstraße 7-9 - 71563 Affalterbach - Tel.: (07144) 306-0

www.clickconcepts.de
English